Kappnaht nähen

Für Kleidungsstücke aus festeren Stoffen wie Jeans, Canvas, Cord o. ä., oder einfach als besonderes Gestaltungselement wird mitunter mit Kappnähten gearbeitet. Diese sind besonders stabil und von beiden Seiten schön anzusehen. Die Verarbeitung ist nicht schwierig, hier seht Ihr, anhand meiner Jacke Linnea, wie es gemacht wird!
1. Die Kappnähte wie auf dem Foto bei 1 cm und 2 cm einzeichnen.

184kMkWvlCfEdi

2. Den Stoff links auf links so übereinander legen, das die Linien übereinander liegen. Wie auf dem Foto zu sehen, ergibt das einen Versatz von 1cm.

2

3. Die Teile zusammennähen

3F6i87lbQuzyJP

4. Naht wie auf dem Foto zur kurzen Seite bügeln

4

5. Auf die rechte Stoffseite klappen

5

6. Naht übersteppen

6

rechte Stoffseite

7

linke Stoffseite

8aWILWONRgUE95

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • toller Schnitt!


    Super!

Sparen Sie 10% mit dem Code Gutschein K75u6f2S Läuft ab in: